Kreditkarten

Kreditkarte neu erfunden: 

Deutschlands erste Sofortkaufen & Späterzahlen-Karte

Mit Ihrer neuen Kreditkarte von Barclaycard entscheiden Sie jetzt selbst: bezahlen und zurückzahlen, ganz wie es Ihnen passt. Was alles geht und wie es genau funktioniert? Hier gibt’s den vollen Überblick. 

Ihre Barclaycard Kreditkarte

Sofortkaufen, späterzahlen und alles ganz einfach per App managen können Sie mit jeder Kreditkarte von Barclaycard. Welche zusätzlichen Vorteile Ihre Karte noch mitbringt, erfahren Sie hier. Wählen Sie einfach Ihre Kreditkarte von Barclaycard aus.

  • Barclaycard Visa

    Mit der Barclaycard Visa bezahlen Sie weltweit gebührenfrei, egal ob mit Karte, Smartphone oder online.1

    Auch Bargeld heben Sie weltweit gebührenfrei ab.2

    Optional bis zu 3 Partnerkarten gebührenfrei – so kann auch Ihre Familie jederzeit sofortkaufen und späterzahlen.

    Alle Gebühren finden Sie im Preisverzeichnis.

  • Barclaycard Gold Visa

    Inklusive Reiseversicherung Gold: mit Auslandsreise-Krankenversicherung und Reiserücktrittskosten-Versicherung – auch für Familienmitglieder. Mehr dazu

    Im Ausland gebührenfrei unterwegs – wenn Sie in Euro bezahlen oder Eurobeträge abheben. Bei Umsätzen in anderen Währungen fallen lediglich 1,99 % Auslandseinsatzentgelt an. 1,2,3

    Optional bis zu drei Partnerkarten für Ihre Familie – für nur 29 Euro im Jahr pro Karte. 

    Ihre Barclaycard Gold Visa kostet 59 Euro Jahresgebühr. Alle weiteren Gebühren finden Sie im Preisverzeichnis.

  • Barclaycard Students

    Das Kreditkarten-Doppel für Studenten: MasterCard und Visa – für Urlaub und Auslandssemester.

    Bis zu 1.000 Euro anfänglicher Kreditrahmen. 

    Das Doppelpack mit sämtlichen Vorteilen für nur 12 Euro Jahresgebühr. Alle weiteren Gebühren finden Sie im Preisverzeichnis.

  • Barclaycard Platinum Double

    Inklusive der Reiseversicherung Platinum: mit Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung, Auslandsreise-Krankenversicherung sowie Mietwagen-Versicherung – für bis zu 6 mitreisende Personen. Mehr dazu

    Mit Ihren Barclaycard Platinum Double Kreditkarten bezahlen Sie weltweit gebührenfrei, egal ob per Karte, Smartphone oder online.1

    Auch Bargeld heben Sie weltweit gebührenfrei ab.2

    Optional bis zu 3 Partnerkarten gebührenfrei – so kann auch Ihre Familie jederzeit sofortkaufen und späterzahlen.

    Ihre Barclaycard Platinum Double Kreditkarten kostet 99 Euro Jahresgebühr. Alle weiteren Gebühren finden Sie im Preisverzeichnis.

  • Eurowings Kreditkarte Classic

    Inklusive Reiseabbruch- und einer Reiserücktrittsversicherung.

    Gebührenfreies Bargeldabheben im Ausland. 4

    Meilen sammeln ohne Verfallsdatum – 1 Euro Umsatz = 1 Meile.

    Fastlane-Nutzung an fünf Flughäfen und kostenlose Mitnahme von Sportgepäck.

    Optional bis zu drei Partnerkarten – gebührenfrei im 1. Jahr, danach für 10 Euro pro Karte.

    Alle Vorteile im Detail gibt es hier.

    Ihre Eurowings Kreditkarte Classic ist im ersten Jahr gebührenfrei, danach kostet sie 29 Euro Jahresgebühr. Alle weiteren Gebühren finden Sie im Preisverzeichnis.

  • Eurowings Kreditkarte Gold

    Inklusive Versicherungspaket mit Mietwagen-Vollkaskoversicherung und Auslandsreise-Krankenversicherung – auch für Familienmitglieder. 

    Gebührenfreies Bargeldabheben im Ausland. 5

    0 % Auslandseinsatzentgelt weltweit.

    Meilen sammeln ohne Verfallsdatum – 1 Euro Umsatz = 1 Meile.

    Fastlane-Nutzung und Priority Check-in an vielen Flughäfen.

    Optional bis zu drei Partnerkarten – gebührenfrei im 1. Jahr, danach für 10 Euro pro Karte.

    Alle Vorteile im Detail gibt’s hier.

    Ihre Eurowings Kreditkarte Gold ist im ersten Jahr gebührenfrei, danach kostet sie 69 Euro Jahresgebühr. Alle weiteren Gebühren finden Sie im Preisverzeichnis.

1Beim Karteneinsatz in Casinobetrieben, Lotteriegesellschaften, Wettbüros und Wertpapierhandelsplattformen fallen gemäß Preisverzeichnis 4 % Gebühren an.

2Vereinzelt können Geldautomatenbetreiber unabhängig von Barclaycard Gebühren erheben, die Barclaycard nicht erstattet.

3Bargeldabhebungen in Euro sind grundsätzlich ab einem Betrag von 50 Euro möglich. Fremdwährungen sind von diesem Mindestbetrag ausgenommen.

4Barclaycard verzichtet auf die häufig anfallende Bargeldabhebungsgebühr außerhalb Deutschlands. Innerhalb Deutschlands fallen 4 % (mind. 5,95 Euro) Bargeldabhebungsgebühren an. Vereinzelt können Geldautomatenbetreiber unabhängig von Barclaycard Gebühren erheben, die Barclaycard nicht erstattet. Wenn Sie Umsätze oder Transaktionen in Euro tätigen, zahlen Sie keine Gebühren. Bei Umsätzen in anderen Währungen fallen lediglich 1,99 % des Kartenumsatzes bzw. Abhebungsbetrags an Auslandseinsatzentgelt an. Bargeldabhebungen in Euro sind grundsätzlich ab einem Betrag von 50 Euro möglich. Fremdwährungen sind von diesem Mindestbetrag ausgenommen.

5Barclaycard verzichtet auf die häufig anfallende Bargeldabhebungsgebühr außerhalb Deutschlands. Innerhalb Deutschlands fallen 4 % (mind. 5,95 Euro) Bargeldabhebungsgebühren an. Vereinzelt können Geldautomatenbetreiber unabhängig von Barclaycard Gebühren erheben, die Barclaycard nicht erstattet. Bargeldabhebungen in Euro sind grundsätzlich ab einem Betrag von 50 Euro möglich. Fremdwährungen sind von diesem Mindestbetrag ausgenommen.