210301 - Presseinformation Barclaycard FAME FOREST CampFireConcert

Pressebereich Barclaycard

Pressemitteilung

Hamburg, 19. März 2021

FAME FOREST CampFireConcert: Sasha setzt in der Barclaycard Arena ein Zeichen gegen die Stille

Vor etwa einem Jahr verstummte die Live-Musik in Deutschland.  Am 8. März 2020 fand das letzte Konzert in der Hamburger Barclaycard Arena statt. Anlässlich des Jahrestags hat Pop-Sänger Sasha der anhaltenden Stille ein Lagerfeuer-Konzert entgegengesetzt – für einen einzigen, überglücklichen Fan.

Vor wenigen Tagen gab der in Hamburg ansässige Pop-Sänger Sasha das vielleicht kleinste Konzert der Welt. Sicherlich aber das kleinste, das je in der Barclaycard Arena gespielt wurde. Etwa ein Jahr, nachdem in Eventlocations im ganzen Land die Scheinwerfer ausgingen und die Mikrofone verstummten, fand das ursprünglich für den Hamburger FAME FOREST geplante „CampFireConcert“ wetterbedingt in der leeren Barclaycard Arena statt – unter strenger Einhaltung des Hygiene- und Sicherheitskonzeptes. 

„Ich liebe Musik. Und für nur einen einzigen Fan spielen zu dürfen, ist ein Geschenk. Für beide Seiten“, freute sich Sasha bereits lange vor dem ganz besonderen Abend und fügte hinzu: „Für den nötigen Abstand sorgen nicht kühle 1,50 Meter auf dem Zollstock, sondern ein wärmendes, knisterndes Lagerfeuer zwischen mir und dem Fan.“

Seit 2019 bekommt jeder Künstler, der in der Barclaycard Arena auftritt, einen Baum geschenkt. So ist mittlerweile ein richtiger kleiner Wald entstanden – der sogenannte FAME FOREST. Um jeden Baum hängt ein Schild, das zeigt, für welchen Künstler der Baum gestiftet wurde. Mangels Konzerten hat sich Sponsor Barclaycard jedoch eine neue Lösung einfallen lassen. 

„Wir wollten uns unsere neue Tradition nicht vom Virus kaputtmachen lassen und gleichzeitig ein Zeichen der Hoffnung für die Kulturbranche setzen, die uns – genau wie der Umweltschutz – sehr am Herzen liegt. Darum haben wir für jede der ca. 100 im vergangenen Jahr ausgefallenen Veranstaltungen einen Baum gepflanzt.“, erklärt Tobias Grieß, CEO von Barclaycard Deutschland.

Auch Sasha teilt die Begeisterung für den FAME FOREST und die Sorgen um Eventwerker und Umwelt: „Ich habe zusammen mit Smudo und den Söhnen Hamburgs 2019 die ersten Bäume im FAME FOREST gepflanzt. Ich finde die Idee dahinter einfach großartig. Das Konzert soll aber auch ein Hilferuf sein. Die Veranstaltungsbranche liegt am Boden und wird seit sehr langer Zeit ignoriert. Deshalb spiele ich dieses Konzert“, so der Künstler über die Motivation für seine Teilnahme.

Steve Schwenkglenks, Geschäftsführer der Barclaycard Arena, fügt hinzu: „Seit Anfang März 2020 mussten vielen Veranstaltungshäuser die Türen schließen. Unzählige der Dienstleister, Veranstalter, Künstler und Solo-Selbständigen sind massiv von der Krise und Insolvenzen bedroht. Sasha hat heute Abend für die gesamte Veranstaltungsbranche ein starkes Zeichen gesetzt und wir alle hoffen sehr, dass es gesehen wird.“

Sofortkaufen und Späterzahlen

Fotocredit: Fame Forest / Carlos Fernandez  (JPG)

Sofortkaufen und Späterzahlen

Fotocredit: Fame Forest / Carlos Fernandez
(JPG)

Sofortkaufen und Späterzahlen

Fotocredit: Fame Forest / Carlos Fernandez (JPG)

Über den Fame Forest:

Das ökologisch-soziale Projekt Fame Forest basiert auf einer Idee der gemeinnützigen GmbH 'Das Geld hängt an den Bäumen' und der Anschutz Entertainment Group (AEG), die in Hamburg die Barclaycard Arena betreibt. Gefördert wird das Projekt von Barclaycard. Die Idee des Fame Forest ist es, jedem Künstler, der in der Barclaycard Arena auftritt, einen Baum im Fame Forest zu pflanzen. Jeder Baum erhält dazu ein Holzschild mit dem Namen des Künstlers. Zusätzlich werden Nisthilfen für Insekten, Wildblumenwiesen und Bienenstöcke angelegt, die zusammen ökologisch perfekt funktionierende Kreisläufe bilden. Für jede übernommene Baumpatenschaft wird dem oder der Künstlerin ein individuelles Zertifikat mit den exakten Koordinaten des Baumes übergeben. 

Sofortkaufen und Späterzahlen

Fame Forest (JPG)

Sofortkaufen und Späterzahlen

Fame Forest (JPG)

Sofortkaufen und Späterzahlen

Fame Forest (JPG)

Pressekontakt:

Barclaycard Deutschland

Gasstraße 4c
22761 Hamburg
Geerd Lukaßen, Head of Corporate Affairs
Telefon: (+49) 40 890 99-292
E-Mail: geerd.lukassen@barclays.com