-

Thomas Cook Insolvenz –

so helfen wir Ihnen

Sie haben mit Ihrer Barclaycard Kreditkarte eine Reise bei Thomas Cook gebucht und bezahlt?
Wir möchten Ihnen helfen, Ihre Ansprüche geltend zu machen.

 

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein

  1. Sie haben den Flug, das Hotel (Einzelleistung) oder die Pauschalreise direkt bei Thomas Cook oder einem insolventen Tochterunternehmen gebucht.

  2. Bei Pauschalreisen
    Wir benötigen von Ihnen eine Bestätigung der auf dem Sicherungsschein angegebenen Insolvenzversicherung, dass diese die Kostenübernahme ganz oder teilweise ablehnt. Bitte denken Sie daran, dass Sie diese Bestätigung womöglich erst in einigen Monaten erhalten werden.

    Bei einzelner Flug- oder Hotelbuchung
    Es muss Ihnen mitgeteilt worden sein, dass eine der Leistungen aufgrund der Insolvenz nicht mehr erbracht wird.

Voraussetzungen erfüllt? So geht es weiter ...

  • 1. Senden Sie uns folgende Unterlagen per Post an:  Barclays Bank Ireland PLC Hamburg Branch, Gasstraße 4c, 22761 Hamburg

Vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Reklamationsformular (Reklamationsgrund 9)

Ablehnung der Kostenübernahme der Insolvenzversicherung oder Nachweis, dass gebuchte Einzelleistungen nicht stattfinden

Ihre Buchungsbestätigung inklusive Reiseplan und Flugnummern

Nachweis über schriftliche Klärungsversuche mit Reiseveranstalter/Hotel/Fluggesellschaft

  •  
  • 2. Bitte beachten Sie folgenden Fristen:

Bei Pauschalreisen: Melden Sie sich bitte unmittelbar bei uns, sobald die Kostenübernahme abgelehnt wurde.

Bei Flug- oder Hotelbuchungen: Senden Sie uns bitte schnellstmöglich alle relevanten Informationen zu.

Grundsätzlich gilt: die Abbuchung auf Ihrer Barclaycard darf nicht länger als 540 Tage zurückliegen.

 
 

Bitte beachten Sie folgendes

Alle Unterlagen müssen vollständig und per Post bei uns eingehen.

Nach Eingang kann es einige Monate bis zur endgültigen Klärung Ihres Falls dauern.

Barclaycard haftet nicht für das Risiko der Insolvenz fremder Unternehmen, entsprechend bestehen für Sie im Zusammenhang mit der Thomas Cook Insolvenz keine Ansprüche gegenüber Barclaycard. Zudem können Sie über Barclaycard keine über die Zahlung hinausgehenden Schadensersatzansprüche geltend machen.