Barclaycard Reiseversicherung

Wenn Sie verreisen, sind wir an Ihrer Seite – und zwar in jedem Moment. Denn wo bei anderen der Versicherungsschutz erst im Ausland beginnt, sind Sie und Ihre Familie mit uns schon innerhalb Deutschlands sicher unterwegs. Sie müssen lediglich vor Reiseantritt eine Übernachtung oder mehr am Zielort Ihrer Reise gebucht haben. Schönen Urlaub!


Wer ist versichert?


  • Für Inhaber des Barclaycard Platinum Double ist die Reiseversicherung inklusive, dazu zählen in der Regel auch unmittelbare Familienangehörige wie Ehegatten und Kinder oder in häuslicher Gemeinschaft wohnende Lebensgefährten und deren volljährige Kinder.

 

Sie möchten noch mehr erfahren? Informationen zur Reiseversicherung finden Sie in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen

 

Ihre Reiseversicherung auf einen Blick:


  • Assistance-Service
  • Auslandsreise-Krankenversicherung
  • Verkehrsmittel-Unfallversicherung*
  • Reise-Rücktrittskostenversicherung
  • Auslandsreise-Gepäckversicherung
  • Mietwagen-Haftpflichtversicherung*
  • Reise-Rechtsschutzversicherung

 

 

Download AVB

* Bei der Verkehrsmittel-Unfallversicherung und der Mietwagen-Haftpflichtversicherung ist es aus versicherungstechnischen Gründen notwendig, über das Barclaycard Kreditkarten-Konto zu zahlen. Das heißt: Zahlungen mit der Barclaycard Kreditkarte, der Barclaycard Maestro Karte oder dem Überweisungsservice.

Assistance-Service 

Da kann kommen, was will

Natürlich achten Sie schon vor der Reise darauf, dass alles bestens organisiert ist. Gut zu wissen, dass Sie sich auch dann keine Sorgen machen müssen, wenn etwas Unerwartetes passiert. Ob Krankheit, fehlende Medikamente oder Diebstahl von Reisedokumenten – mit Ihrer Barclaycard sind Sie bei Reisen von bis zu 6 Wochen rundum geschützt.

 

Welche Kosten sind gedeckt?


  • Ersatz von Reisedokumenten
  • Ersatz von Zahlungsmitteln
  • Vermittlung ärztlicher Betreuung
  • Arzneimittelversand
  • Hilfe im Todesfall

 

Mehr dazu erfahren Sie in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen.

Auslandsreise-Krankenversicherung


Guter Schutz ist die beste Medizin

Im Urlaub wollen Sie sich erholen. Sollten Sie dennoch auf einer Auslandsreise gesundheitliche Probleme bekommen, steht Ihnen ein umfangreicher Versicherungsschutz zur Verfügung. Bei Reisen von bis zu 42 Tagen übernimmt der Versicherer alle mit einer Krankheit oder einem Unfall verbundenen Kosten. Sie haben freie Wahl bei Ärzten und Krankenhäusern und profitieren von folgenden Leistungen:
 

Welche Kosten sind gedeckt?


  • Ärztliche Heilbehandlungen
  • Ambulante und stationäre Heilbehandlungen
  • Arznei-, Verband- und Heilmittel
  • Schmerzstillende Zahnbehandlungen und notwendige Zahnfüllungen
  • Medizinisch notwendiger Rücktransport nach Deutschland
  • Überführung im Todesfall

 

Mehr dazu erfahren Sie in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen.

Verkehrsmittel-Unfallversicherung

Wenn Sie am Ziel sind, ist noch lange nicht Schluss

Der Weg ist nicht immer das Ziel, denn natürlich will man auch am Urlaubsort unterwegs sein, zum Beispiel mit örtlichen Verkehrsmitteln oder einem Mietwagen. Wenn Sie Ihre Reise über Ihre Barclaycard bezahlt haben, sind Sie im In- und Ausland unfallversichert.
 

Wann sind Sie versichert?

Als Nutzer sämtlicher öffentlich zugelassener Flugzeuge, Schiffe, Züge, Busse, Mietwagen oder Taxen, die Sie für Ihre Reise gebucht haben.

 

Mehr dazu erfahren Sie in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen.

 

Reise-Rücktrittskostenversicherung

Wenn einer eine Reise … doch nicht tut
 
Alles ist geplant, die Koffer sind vielleicht schon gepackt und dann kann es doch nicht losgehen. Vielleicht weil Sie krank sind oder Sie aus anderen Gründen zu Hause bleiben müssen. Ganz gleich, ob Sie Ihre Reise mit Ihrer Barclaycard bezahlt haben – in den meisten Fällen erstatten wir Ihnen die Rücktrittskosten. Und nicht nur Ihnen, sondern auch mitversicherten Mitreisenden, wie Ehegatten, in häuslicher Gemeinschaft wohnende Lebensgefährten, unverheiratete Kinder (auch Stief-, Adoptiv- und Pflegekinder) bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres, volljährige Kinder bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres, sofern diese unterhaltsberechtigt sind und Unterhalt beziehen.


Wann sind Sie versichert?


  • Wenn Sie unerwartet schwer erkranken oder einen folgenschweren Unfall erleiden
  • Wenn Sie sterben
  • Wenn Sie auf eine nötige Impfung mit Unverträglichkeit reagieren
  • Wenn Sie durch gravierende Beschädigung Ihres Eigentums, zum Beispiel durch Feuer, zu Hause bleiben müssen

 

Übrigens werden die Reise-Rücktrittskosten auch erstattet, wenn Ihr nicht mitreisender Ehegatte, die Kinder, Eltern, Geschwister, Großeltern, Enkel, Schwiegereltern oder Schwiegerkinder von einer unerwarteten schweren Erkrankung oder einem schweren Unfall betroffen sind.

 

Mehr dazu erfahren Sie in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen.

Auslandsreise-Gepäckversicherung

Kein Gepäck? Kein Problem

Da freut man sich, endlich angekommen zu sein, und dann kommt doch keine Urlaubsstimmung auf, weil das Gepäck weg oder beschädigt ist. Sie können Ihren Urlaub trotzdem genießen, denn bis zu 1.300 Euro ist Ihr Gepäck versichert. Die Auslandsreise-Gepäckversicherung deckt zum Beispiel Schäden durch Diebstahl und vorsätzliche Sachbeschädigung ab – und auch Ihre Zahlungsmittel werden mit bis zu 800 Euro erstattet.

 

Was ist versichert?


  • Reisegepäck inklusive am Körper und in der Kleidung getragene oder durch Transportmittel beförderte Gegenstände
  • Reiseandenken und von Reisen mitgebrachte Geschenke
  • Sportgeräte, solange sie sich nicht in Gebrauch befinden
  • Wertsachen wie Schmuck, Pelze oder Kameras, sofern sie bestimmungsgemäß getragen oder genutzt werden und sicher verwahrt sind

 

Mehr dazu erfahren Sie in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen.

 

Mietwagen-Haftpflichtversicherung

Gute Fahrt, weil gut versichert

Mit einem Mietfahrzeug bestimmen Sie am Urlaubsort selbst, wohin es geht: Erkunden Sie ohne Zeitdruck die Gegend und bleiben Sie entspannt – denn mit uns sind Sie gut unterwegs: Wenn Sie einen Personen-, Sach- oder Vermögensschaden mit Ihrem Mietwagen verursachen, ist er mit bis zu 1.023.000 Euro abgesichert. Sie müssen den Mietwagen lediglich mit Ihrer Barclaycard bezahlt und nicht länger als 31 Tage gemietet haben. Schäden an Ihrem Mietfahrzeug und Ansprüche der gemeinsam Reisenden gegen Sie oder den Fahrer wegen Sach- und Vermögensschäden sind allerdings ausgeschlossen. Auch diese Versicherung gilt nicht nur im Ausland, sondern bereits schon in Deutschland, wenn Sie vor Reiseantritt mindestens eine kostenpflichtige Übernachtung an Ihrem Zielort gebucht haben.


Mehr dazu erfahren Sie in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen.

Reise-Rechtsschutzversicherung

Wenn der Urlaub zum Rechtsfall wird

Auch im Urlaub ist man nicht gegen Schäden durch Dritte gewappnet. Aber geschützt: Denn wenn Sie einen Schadenersatzanspruch stellen, werden die Gerichtskosten nach schriftlicher Abstimmung im Ausland bis zu einer Deckungssumme von 50.000 Euro übernommen.


Was wird abgedeckt?

  • Kosten für einen Rechtsanwalt und Gerichtsvollzieher
  • Entschädigungen für Zeugen und Sachverständige
  • Wenn nötig, Reise zu einem ausländischen Gericht
  • Schieds- und Schlichtungsverfahren

 

Mehr dazu erfahren Sie in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen.