Mein Zahlplan | Dauer 02:04

Mein Zahlplan

Größere Anschaffungen
schrittweise zurückzahlen

Teilen Sie einzelne Einkäufe, Bargeldabhebungen und Online-Überweisungen ab 300 Euro einfach in feste Rückzahlungsbeträge auf und zahlen Sie diese ganz einfach innerhalb einer von Ihnen gewählten Rückzahlungsdauer zurück. Wie viel? Wie lange? Das entscheiden ganz allein Sie.


Ihre Vorteile
im Überblick

Mein Zahlplan bietet Ihnen bei größeren Anschaffungen größtmögliche Entscheidungsfreiheit sowie noch mehr Planbarkeit. Mehr ...


So funktioniert
Mein Zahlplan

Sie können Zahlpläne von überall und jederzeit über den Barclaycard Online-Kundenservice einrichten. Mehr ...


Häufig gestellte
Fragen

Ist noch eine Frage offen? Hier finden Sie detaillierte Antworten zur Rückzahlungsoption Mein Zahlplan. Mehr ...


Ihre Vorteile im Überblick

Für alles, was das Leben bringt

lhr Traumsofa wird gerade zum Schnäppchenpreis angeboten, der Fernseher gibt plötzlich den Geist auf oder Sie wollen jemandem spontan mit einem Geschenk eine Freude machen? Es gibt Situationen im Leben, die finanziell schwer planbar sind.

Mit der Rückzahlungsoption Mein Zahlplan haben Sie Ihre Finanzen von Anfang an noch besser im Griff. Sie ergänzt die flexiblen Rückzahlungsmöglichkeiten Ihrer Barclaycard Kreditkarte und gibt Ihnen noch mehr Planbarkeit für die Rückzahlung größerer Anschaffungen ab 300 Euro – über monatlich gleichbleibende Rückzahlungsbeträge und eine individuell gewählte Rückzahlungsdauer. Eben so, wie es für Sie am besten passt.

So praktisch ist Mein Zahlplan

Individuell

Richten Sie Ihre Zahlpläne nach Bedarf ein. Die Rückzahlungsbeträge und Rückzahlungsdauer bestimmen Sie selbst. Ihre finanzielle Situation verändert sich? Kein Problem: Sie können Ihren Zahlplan jederzeit kostenfrei auflösen.

Strukturiert

Ihre Kreditkarten-Rückzahlung wird noch planbarer. Alle Zahlpläne werden innerhalb des bestehenden Kreditkarten-Limits eingerichtet. Jeden Monat erhalten Sie eine Kontoübersicht, in der alle üblichen Kreditkarten-Umsätze sowie Ihre individuellen Zahlpläne transparent aufgeführt sind.

Attraktiv

Für ausgewählte Umsätze können wir Ihnen einen vergünstigten Sollzinssatz anbieten. Diesen teilen wir Ihnen vor Einrichtung des jeweiligen Zahlplans im Barclaycard Online-Kundenservice mit. Sie wissen von Anfang an, wie hoch der Zinssatz ist. Er bleibt über die gewählte Dauer Ihres Zahlplans gleich.

Einfach

Sie können Ihre Zahlpläne jederzeit und von überall einrichten – sogar bis zu 8 Wochen nach dem getätigten Umsatz. Das ist ganz einfach und dauert nur wenige Minuten. Loggen Sie sich dazu einfach im Barclaycard Online-Kundenservice ein. Umsätze, für die ein Zahlplan eingerichtet werden kann, sind in der Kontoübersicht mit diesem Symbol gekennzeichnet.

Unbürokratisch

Um die Rückzahlungsoption zu nutzen, sind keine zusätzlichen Dokumente oder Anträge notwendig. Alles läuft direkt über die Barclaycard Kreditkarte innerhalb des bestehenden Kreditkarten-Kontos- und -Limits.

Transparent

Alle Infos wie Rückzahlungsbetrag inklusive Zinsen, Rückzahlungsdauer und Gesamtkosten werden klar und deutlich vor Einrichtung des Zahlplans im Barclaycard Online-Kundenservice ausgewiesen. Sie können sie jederzeit einsehen. Zur einfachen Zuordnung können Sie jedem Zahlplan einen individuellen Namen geben.

Welche Voraussetzungen gibt es?

Mein Zahlplan ist eine zusätzliche Rückzahlungsoption. Um diese nutzen zu können, müssen Sie ein Kreditkarten-Konto bei Barclaycard haben. Ihr Konto muss außerdem ordnungsgemäß geführt sein, das heißt insbesondere: Es darf nicht im Verzug sein. Barclaycard behält sich vor, festzulegen, für welche Umsätze ein Zahlplan eingerichtet werden kann. Ihre aktuellen Zahlplankonditionen können Sie jederzeit im Barclaycard Online-Kundenservice einsehen.

So funktioniert Mein Zahlplan

Ihr persönlicher Zahlplan – in wenigen Schritten

kreditkarten

Bezahlen mit der
Barclaycard Kreditkarte

Sie haben mit Ihrer Kreditkarte einen Einkauf, eine Bargeldabhebung oder eine Online-Überweisung ab
300 Euro getätigt. Überprüfen Sie am Folgetag Ihre letzten Umsätze.

Pfeil

Umsatz auswählen

„Mein Zahlplan“-Umsätze sind im Barclaycard Online-Kundenservice mit dem nebenstehenden Symbol gekennzeichnet. Klicken Sie auf das Symbol, um den Umsatz in einen Zahlplan umzuwandeln. Ihr Konto muss ordnungsgemäß geführt sein, das heißt insbesondere: Es darf nicht im Verzug sein.

Kalender

Persönlichen Zahlplan
einrichten

Wählen Sie den passenden monatlichen Rückzahlungsbetrag und Ihre gewünschte Rückzahlungsdauer aus. Zur einfachen Zuordnung können Sie jedem Zahlplan einen individuellen Namen geben.

Hacken

Bestätigung

Überprüfen Sie noch einmal alle Angaben und beachten Sie die angegebenen Hinweise. Wenn alles stimmt, bestätigen Sie die Einrichtung des Zahlplans per mTAN. Im Barclaycard Online-Kundenservice können Sie unter dem Menüpunkt „Zahlpläne“ jederzeit alle Zahlpläne einsehen und bei Bedarf kostenfrei auflösen.

Mein Zahlplan nutzen Sie einfach über den Barclaycard Online-Kundenservice.
Falls Sie noch nicht angemeldet sind, können Sie das hier schnell und einfach nachholen.

Jetzt einloggen Jetzt anmelden

Rückzahlung mit und ohne Mein Zahlplan

Bei der Rückzahlung Ihrer Umsätze möchten wir Ihnen die größtmögliche Freiheit bieten. Deshalb müssen Sie sich bei Barclaycard nicht für eine Rückzahlungsoption entscheiden, Sie können diese auch untereinander kombinieren. Wie das aussehen könnte und welche Auswirkungen dies auf Ihren monatlichen Rückzahlungsbetrag hätte, möchten wir Ihnen anhand von diesem Beispiel verdeutlichen.

Ihre monatliche Rückzahlung
ohne Mein Zahlplan

Ihr Gesamtsaldo: 765 €
Wenn Sie Vollzahlung gewählt haben

Sie begleichen den Gesamtsaldo von 765 Euro vollständig und fristgerecht.

765 €

Ihre monatliche Rückzahlung
mit Mein Zahlplan

Ihr Gesamtsaldo: 765 €
Wenn Sie Vollzahlung gewählt haben

Sie begleichen alle sonstigen Umsätze (im Beispiel zusammen 200 Euro) plus den monatlichen Rückzahlungsbetrag Ihres Zahlplans (im Beispiel 49,41 Euro)

249,41 €

Wenn Sie Teilzahlung gewählt haben

Sie begleichen das Minimum von 2 % der
Gesamtbelastung auf Ihrer Kreditkarte.

15,30 €

(anfänglich)
Wenn Sie Teilzahlung gewählt haben

Sie begleichen den Mindestbetrag von monatlich 2 %, mindestens 15 Euro, für Ihre sonstigen Umsätze plus den monatlichen Rückzahlungsbetrag Ihres Zahlplans.

64,41 €

(anfänglich)

Mein Zahlplan, flexible Rückzahlung und Vollzahlung kombinieren. Welche Vorteile jede Rückzahlungsoption bietet und welche die beste für Sie ist, sehen Sie hier


Rückzahlungsoptionen vergleichen

Häufig gestellte Fragen

Von unseren Experten beantwortet

  • Was ist Mein Zahlplan?

    Mein Zahlplan ist eine zusätzliche Rückzahlungsoption Ihrer Barclaycard Kreditkarte. Mein Zahlplan hilft Ihnen, größere Umsätze in kleinere gleichbleibende Rückzahlungsbeträge aufzuteilen und innerhalb einer festgelegten Rückzahlungsdauer zurückzuzahlen – unabhängig davon, ob Sie alle sonstigen Umsätze weiterhin vollständig (Vollzahlung) oder in Teilbeträgen begleichen.

  • Welche Voraussetzungen gelten für Mein Zahlplan?

    • Voraussetzung ist, dass Ihr Barclaycard Kreditkarten-Konto ordnungsgemäß geführt ist, das heißt insbesondere nicht im Zahlungsverzug ist.
    • Zahlpläne können wir Ihnen für einzelne ausgewählte Einkäufe, Bargeldabhebungen und Online-Überweisungen ab 300 Euro anbieten.
    • Unterschiedliche Einkäufe, Bargeldabhebungen oder Online-Überweisungen können nicht in einen Zahlplan zusammengefasst werden.
  • Wie unterscheiden sich Zahlpläne zu meinen heutigen Rückzahlungsoptionen?

    Mein Zahlplan ist eine zusätzliche Rückzahlungsoption für Einzelumsätze, das heißt, dass Sie für einen speziellen Umsatz (z. B. Kauf eines Fernsehers) unabhängig von Ihren sonstigen Umsätzen einen strukturierten Zahlplan mit eindeutiger Rückzahlungsdauer einrichten. Alle sonstigen Umsätze Ihrer Kreditkarten-Abrechnung können Sie unverändert vollständig (Vollzahlung) oder in flexiblen Teilbeträgen (z. B. 10 % des Gesamtsaldos) begleichen. Im Vergleich zu einem Zahlplan haben Sie bei der flexiblen Teilzahlung in der Regel keine festgelegte Rückzahlungsdauer und keine gleichbleibenden Rückzahlungsbeträge. Diese können je nach Kartennutzung monatlich schwanken.

  • Wie verändert sich meine monatliche Rückzahlung durch Mein Zahlplan?

    Den ausgewiesenen monatlichen Rückzahlungsbetrag Ihres Zahlplans zahlen Sie zusätzlich zu Ihren sonstigen Kreditkarten-Umsätzen, das heißt Ihr monatlicher Rückzahlungsbetrag erhöht sich. Der zu zahlende Gesamtbetrag inklusive des Rückzahlungsbetrags Ihres Zahlplans wird Ihnen in Ihrer monatlichen Kontoübersicht ausgewiesen und bei Vorliegen eines SEPA-Lastschriftmandats von Ihrem Referenzkonto eingezogen. Sofern uns kein SEPA-Lastschriftmandat vorliegt, überweisen Sie bitte den Rückzahlungsbetrag fristgerecht. IBAN/ BIC, Rückzahlungsbetrag sowie Fälligkeitstermin entnehmen Sie bitte Ihrer monatlichen Kontoübersicht. Für Ihren Zahlplan gilt: Die Höhe des Rückzahlungsbetrags hängt von der Umsatzhöhe und der gewählten Rückzahlungsdauer des Zahlplans ab. Je höher der Umsatz und je kürzer die Rückzahlungsdauer, desto höher ist der monatliche Rückzahlungsbetrag Ihres Zahlplans.

  • Was passiert, wenn ich den monatlichen Rückzahlungsbetrag meines
    Zahlplans nicht oder nur teilweise begleiche?

    Sofern Sie einen Zahlplan eingerichtet haben, begleichen Sie bitte mindestens den Rückzahlungsbetrag Ihres Zahlplans zzgl. 2 % des restlichen Saldos oder zzgl. 15 Euro, wenn dies der größere Betrag sein sollte.

    Sollten Sie diesen Betrag einmal nicht zahlen, bleibt Ihr Zahlplan zunächst bestehen. Falls wir Ihnen für den Zahlplan einen vergünstigten Sollzinssatz gewähren, gilt dieser nicht mehr für den verpassten Rückzahlungsbetrag. Dieser wird, bis Sie ihn vollständig beglichen haben, wieder wie alle anderen Umsätze mit dem Sollzinssatz gemäß dem aktuellen Preisverzeichnis verzinst. Wenn Sie zwei Monate in Folge den gewählten monatlichen Rückzahlungsbetrag Ihres Zahlplans zzgl. 2 % des restlichen Saldos oder 15 Euro, wenn dies der höhere Betrag ist, nicht vollständig begleichen, werden alle Ihre Zahlpläne automatisch und kostenfrei aufgelöst. Dies gilt auch, wenn Ihr Kreditkarten-Konto gemäß AGB zwei Monate in Folge in Verzug gerät. Wenn Ihr Zahlplan vorzeitig aufgelöst wird, wird der Restbetrag bis zum vollständigen Ausgleich mit dem für den Umsatztyp gemäß aktuellem Preisverzeichnis geltenden Sollzinssatz verzinst.

  • In welcher Reihenfolge werden meine Rückzahlungen berücksichtigt?

    Die monatlich von Ihnen zu erbringenden Teilbeträge und andere Zahlungseingänge werden zunächst auf einen gegebenenfalls im Verzug befindlichen Betrag Ihres Kreditkarten-Kontos angerechnet.

    Danach erfolgt eine Anrechnung auf die Rückzahlungsbeträge Ihrer Zahlpläne, und zwar zunächst auf den Rückzahlungsbetrag aus dem ältesten Zahlplan. Im Anschluss werden eingehende Zahlungen auf alle nicht von einem laufenden Zahlplan erfassten Umsätze angerechnet.

  • Sind Sonderzahlungen für Zahlpläne möglich?

    Nein, Sonderzahlungen sind nicht möglich.
    Das heißt, sofern Sie mehr als den monatlichen Rückzahlungsbetrag Ihres Zahlplans zurückführen, wird dieser nicht den Saldo Ihres Zahlplans reduzieren, sondern Ihrem nicht von einem Zahlplan umfassten Teil des Kreditkarten-Saldos gutgeschrieben. Sie haben jederzeit jedoch die Möglichkeit, Ihren Zahlplan kostenfrei aufzulösen und den noch offenen Betrag vollständig zu begleichen.

  • Was passiert, wenn ein oder mehrere Zahlpläne vorzeitig aufgelöst werden?

    Wenn Sie Ihre sonstigen Umsätze in Teilbeträgen begleichen (Teilzahlung), wird der Restbetrag bis zum vollständigen Ausgleich mit dem für den Umsatztyp gemäß aktuellem Preisverzeichnis geltenden Sollzinssatz verzinst. Sofern Sie alle Ihre sonstigen Umsätze aktuell vollständig begleichen (Vollzahler), ziehen wir den Restbetrag Ihres Zahlplans bei Vorliegen eines SEPA-Lastschriftmandats wie gewohnt vollständig ein. Sollte uns kein SEPA-Lastschriftmandat vorliegen, überweisen Sie die Gesamtsumme auf Ihr Barclaycard Kreditkarten-Konto selbst.

  • Was passiert, wenn mein Zahlplan vollständig zurückgezahlt ist?

    Sobald Ihr Zahlplan vollständig zurückgezahlt ist, erlischt der Zahlplan automatisch. Jegliche Zahlungen auf Ihr Kreditkarten-Konto werden wie heute Ihrem Saldo gutgeschrieben bzw. mit einem eventuellen offenen Saldo verrechnet.

Rechtliche Informationen

Geschäfts- und Versicherungsbedingungen zu unseren Krediten und Kreditkarten-Produkten sowie weitere Informationen und Formulare finden Sie hier.